ZKMShopNewsletter Auswahlliste  Bestellung  
  Startseite » Katalog » Bücher » Ausstellungskataloge »    |  Auswahlliste  |  Bestellung | 
Kategorien
Audio-CD (22)
Bücher-> (263)
  Ausstellungskataloge (148)
  Festivals (17)
  HfG-Publikationen-> (31)
  Symposien (8)
  wiss. Publikationen (21)
  ZKM-Publikationen (37)
Broschüren (20)
CD-ROM (16)
Editionen (6)
Non-Books (14)
VHS (1)
Zeitschriften (2)
DVD (28)
Hersteller
Neue Produkte Zeige mehr
Beat Generation
Beat Generation
44.90EUR
Schnellsuche
 
Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
erweiterte Suche
Informationen
Liefer- und
 Versandkosten

Unsere AGB's
Verbraucherinformationen
Impressum / Kontakt
Newsletter abonnieren
Bilder eines Reiches 14.90EUR
      zzgl. Versandkosten
Bilder eines Reiches

Bilder eines Reiches : Leben im vorrevolutionären Russland ; Ausstellung im Rahmen der 18. Europäischen Kulturtage Karlsruhe 2006 vom 23. April bis 6. August 2006 im ZKM / hrsg. von Boris Groys und Peter Weibel. - Heidelberg : Kehrer, 2012. - 397 S. : überwiegend Ill.
ISBN: 978-3-86828-286-3
Text dt. u. russ. / text in German and Russian

Der vorliegende Band präsentiert bislang unveröffentlichtes Bildmaterial, das auf eindrückliche Weise das Leben im russischen Reich im 19. Jahrhundert dokumentiert. Im Auftrag des Zaren versuchten Fotografen in den 1860er- und 1870er-Jahren, das für die damalige Zeit neue Medium Fotografie zur systematischen Dokumentation unterschiedlicher Facetten des Lebens im gesamten russischen Reich zu nutzen: verschiedene Bevölkerungsschichten, Völker, Landschaften, Städte, industrielle Projekte, traditionelle Bräuche, Kriegsereignisse und Gefängnisse. Da Fotografie meist im privaten oder kommerziellen Rahmen verwendet wurde, stellen diese Bilder einen interessanten sozialgeschichtlichen Sonderfall dar, und in gewisser Weise fungieren sie auch als visuelle Fortschreibungen der russischen realistischen Literatur der damaligen Zeit. Obwohl die Dokumentationsprojekte von offiziellen Stellen unterstützt wurden, werfen die Bilder einen realistischen, illusionslosen Blick auf das vorrevolutionäre Russland.

Das Buch versammelt erstmals mehr als 300 Fotos von fünf russischen Museen und zwei privaten Leihgebern und erschließt dadurch eine immer noch wenig bekannte Epoche in der Entwicklung des Mediums Fotografie. Boris Groys, Peter Weibel (Hg.)


This book presents previously unpublished photo material that paints a vivid picture of life in the Russian Empire in the 19th century. In the 1860s and ’70s the Tsar hired photographers to systematically document various facets of life across the vast Russian realm using the new medium: different classes of society, peoples, landscapes, cities, industrial projects, customs and traditions, wars and prisons. Since photography was mostly used at the time for private or commercial purposes, these pictures represent an interesting special case in social history, functioning in a sense as visual counterparts to the Russian realist literature of that era. Although the documentary projects were supported by official authorities, the photographs nonetheless provide a realistic, illusion-free glimpse of prerevolutionary Russia.

The more than 300 photos in this volume, from five Russian museums and two private lenders, are published for the first time, providing insights on a still little-known epoch in the development of the medium of photography. Boris Groys, Peter Weibel (eds.)

Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte die Projektwebseite zu diesem Produkt.
Auswahlliste Zeige mehr
0 Produkte

Copyright © 2003 osCommerce
Powered by osCommerce