ZKMShopNewsletter Auswahlliste  Bestellung  
  Startseite » Katalog » Bücher » Ausstellungskataloge »    |  Auswahlliste  |  Bestellung | 
Kategorien
Audio-CD (22)
Bücher-> (262)
  Ausstellungskataloge (147)
  Festivals (17)
  HfG-Publikationen-> (31)
  Symposien (8)
  wiss. Publikationen (21)
  ZKM-Publikationen (37)
Broschüren (20)
CD-ROM (16)
Editionen (6)
Non-Books (15)
VHS (1)
Zeitschriften (2)
DVD (28)
Hersteller
Neue Produkte Zeige mehr
Frei Otto. Thinking by Modelling
Frei Otto. Thinking by Modelling
48.00EUR
Schnellsuche
 
Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
erweiterte Suche
Informationen
Liefer- und
 Versandkosten

Unsere AGB's
Verbraucherinformationen
Impressum / Kontakt
Newsletter abonnieren
Leibniz’ Lager 35.00EUR
      zzgl. Versandkosten
Leibniz’ Lager

Floris Neusüss, Renate Heyne: Leibniz’ Lager
Sammlungswelten in Fotogrammen

ZKM_Lichthof 1+2, 11. Dezember 2016 – 05. März 2017

ISBN 978-3-7757-4230-6

Herausgeber/Editor: Peter Weibel

Verlag/Publisher: Hatje Cantz, 2017

Text: Deutsch/English
192 Seiten / pages, 162 Abbildungen / illustrations, 23,00 x 28,00 cm

Gestaltung / Graphic design: Harald Pridgar mit Renate Heyne
Texte von / Contributions by Peter Weibel, Horst Bredekamp, Martin Kemp, Renate Heyne und Floris Neusüss

Leibniz’ Lager ist ein Gedankenspiel. Man soll sich vorstellen, Leibniz habe seinen lebenslang verfolgten Traum der Einrichtung eines „Theaters der Natur und Kunst“, wie er es nannte, tatsächlich verwirklichen können und damit begonnen, Naturalien und Artefakte zusammenzutragen, die der darstellenden Vermittlung von Kenntnissen dienen sollten. Er habe all diese Objekte in einem Lager archiviert, und das Sammeln sei bis in unsere Zeit weitergeführt worden. Die ursprüngliche Ordnung im Lager, die sicherlich dem klassischen Kanon Natur – antike Skulptur – Kunst – Maschine folgte, wurde im Laufe der Zeit anscheinend nicht immer eingehalten: Sammlungsstücke wurden einfach ab oder assoziativ eingestellt, sodass sich manchmal wunderliche Nachbarschaften ergeben. Dieses Buch folgt einem Parcours durch dieses fiktive Lager, das sich hier in Fotogrammen zeigt, die Renate Heyne und Floris Neusüss seit dem Jahr 2000 in zahlreichen Museen und in anderen Situationen angefertigt haben.


Leibniz’ Storehouse is a game of ideas in which it is imagined that Leibniz did in fact realize his lifelong dream of establishing a “Theater of Nature and Art,” as he called it, and had begun to collect natural objects and artifacts that would serve to convey visual knowledge about all aspects of nature and civilization. This collection of objects, archived in a storehouse, would then have been augmented right up until the present day. The original arrangement of the objects in the storehouse certainly conformed to the traditional canon of Nature – Ancient Greek and Roman Sculpture – Art – Machines, but this might not always have been observed as years went by and some items of the collection may simply have been deposited anywhere or in some other associative arrangement or context, often resulting in many a curious combination. This book takes the reader on a tour of this fictitious storehouse, the contents of which are visualized in the form of photograms created by Renate Heyne and Floris Neusüss in numerous museums and other situations since the year 2000.

Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte die Projektwebseite zu diesem Produkt.
Auswahlliste Zeige mehr
1 x Plakat ZKM Hallenbau Lichthof
1 x Plakat - Alfred Biasi
1 x Plakat - Andreas Gursky
1 x Videorecorder-Quartett
1 x Solidaritäts-Button
1 x Plakat - Dan Flavin
1 x Plakat - Space Invaders
1 x Plakat - Hyperion_Fragment signiert
1 x Medienkunst
1 x Medienkunst
1 x In actu
32.90EUR
Hersteller Info
Mehr Produkte

Copyright © 2003 osCommerce
Powered by osCommerce