ZKMShopNewsletter Auswahlliste  Bestellung  
  Startseite » Katalog » Broschüren »    |  Auswahlliste  |  Bestellung | 
Kategorien
Audio (15)
Bücher-> (178)
Broschüren (6)
CD-ROM (2)
Editionen (5)
Non-Books (15)
DVD (16)
Hersteller
Neue Produkte Zeige mehr
Negativer Raum Broschüre
Negativer Raum Broschüre
vergriffen
Schnellsuche
 
Verwenden Sie Stichworte, um ein Produkt zu finden.
erweiterte Suche
Informationen
Liefer- und
 Versandkosten

Unsere AGB's
Verbraucherinformationen
Impressum / Kontakt
Datenschutz
Negativer Raum Broschüre vergriffen
      zzgl. Versandkosten
Negativer Raum Broschüre

Negativer Raum. Skulptur und Installation im 20./21. Jahrhundert

Lichthof 1+2, 06. April – 11. August 2019

Herausgeber: Peter Weibel
ISBN 978-3-928201-59-9 (Deutsch)

Broschüre
15 x 23 cm, 44 S., 15 Abb.

Die Geschichte der Skulptur war seit der Antike mit der Idee des Körpers verbunden. Unter dem Druck der industriellen Revolution und ihrer Bewegungsmaschinen fand ein grundlegender Wechsel von der körperzentrierten zur maschinenzentrierten technischen Raumerfahrung statt. Deswegen begannen die KünstlerInnen, Skulptur nicht mehr vom Körper, sondern dezidiert vom Raum aus zu denken. Die bisherigen drei elementaren Charakteristika der Skulptur nämlich Masse, Volumen, Schwerkraft wurden negiert.

Der Entwicklung der Raumskulptur den ihr gebührenden Raum zu geben, bedeutet nicht weniger als erstmals die „eigentliche“ Geschichte der modernen und zeitgenössischen Skulptur zu erzählen. Die Ausstellung zeigt, wodurch sich die Skulptur des 20. und 21. Jahrhunderts von der skulpturalen Tradition vorangehender Jahrhunderte unterscheidet.


Editor: Peter Weibel
ISBN: 978-3-928201-60-5 (English)

Brochure
15 x 23 cm, 44 pp., 15 illus.

Since classical antiquity the history of sculpture has been closely connected to the notion of the body. Under the pressure exerted by the industrial revolution and its motion machines, a fundamental change took place from body-centered to machine-centered technical experience of space. Hence, in their thinking about sculpture artists no longer took the body as their starting point, but instead space emerged as a categorical concept. The previous three elementary characteristics of sculpture – mass, volume, and gravity – were rendered null and void.

To grant the development of spatial sculpture the space that is due to it signifies nothing less than to tell the “true” history of modern and contemporary sculpture for the first time. The exhibition shows how the sculpture in the twentieth and twenty-first centuries differs from the sculptural tradition of previous centuries.

Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte die Projektwebseite zu diesem Produkt.
Auswahlliste Zeige mehr
1 x Imagination becomes reality - Künstleredition Butzer
1 x beobachten und formulieren - Josef Albers
2 x ZKM Sweatshirt
1 x Die Stadt ist der Star
1 x Plakat Hallenbau Fenster
1 x Negativer Raum Broschüre
1 x DVD Schlosslichtspiele
1 x Martin Schüttler: pelze & restposten
1 x Plakat - Markus Oehlen
1 x Groys Thinking in loop
1 x Backpack
1 x Dis(Locations)
1 x Aby Warburg Broschüre
1 x Schriftfilme - Studienedition
1 x Record again
1 x Imagination becomes reality - Künstleredition Helbig
1 x ZKM-Fanpaket
730.05EUR
Hersteller Info
Mehr Produkte

Copyright © 2003 osCommerce
Powered by osCommerce