Negative Space

Trajectories of Sculpture in the 20th and 21st Centuries

60,00 € inkl. MwSt.

Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Produktnummer: 9780262044868
Autor: Peter Weibel (Hg.)
ISBN: 978-0-262-04486-8
Maße: 30 x 24,5 cm
Seitenzahl: 704 S.
Sprache: Englisch
Verlag: The MIT Press, Cambridge, MA / London, England
Erscheinungsdatum 2021
Vom Körper zum Raum – Skulptur im 20. und 21. Jahrhundert

Das monumentale und reich bebilderte Buch präsentiert eine neue Theorie über die grundlegenden Unterschiede der modernen Skulptur zu Werken der Vergangenheit.

Vor 1900 basierte die Skulptur auf den Kategorien Masse, Volumen und Schwerkraft. Doch mit den neuen Raum- und Zeiterfahrungen, die die Industrielle Revolution und ihre Technik mit sich brachten, wurden diese historischen Kategorien, die vom Körper abgeleitet waren, rigoros negiert. Nach 1900 definierte sich die Skulptur vom Raum aus: Die Künstler:innen beschäftigten sich mit den neuen Formen dieser Zwischenräume und negativen Räume. Negative Space entfaltet die revolutionären Wege der abstrakten Skulptur im 20. und 21. Jahrhundert: von linearen und flächigen, hängenden und pneumatischen Skulpturen bis hin zu virtuellen Volumen und immersiven Environments.

- Das Standardwerk zur Skulptur im 20. und 21. Jahrhundert
- Mit großformatigen Farbabbildungen von 800 Werken von mehr als 400 Künstler:innen
- Hochwertiger Kunstbuchdruck mit Hardcover und ausfaltbarer Raumskulptur
- in Englischer Sprache


From body to space – Sculpture in the 20th and 21st centuries

This monumental and richly illustrated book demonstrates a new theory about modern sculpture’s fundamental differences from works of the past. 


Before 1900, sculpture was based on the categories mass, volume, and gravity. But with the new experiences of space and time brought about by the Industrial Revolution and its technology, these historical categories derived from the body were rigorously denied. After 1900, sculpture conceived the shaping of space as its only domain: Artists focused on the new shapes of these empty, interstitial, and negative spaces. Negative Space unfolds the revolutionary trajectories of abstract sculpture in the twentieth and twenty-first centuries: from linear and planar, suspended and pneumatic sculptures to virtual volumes and immersive environments.

- The standard work on sculpture in the 20th and 21st centuries 
- With large-format color illustrations of 800 works by more than 400 artists
- High quality art book with hard cover and fold out space sculpture