Verbraucherinformation


Soweit Sie als Verbraucher nach dem Besuch auf unseren Internetseiten per E-Mail Waren bestellen, die überwiegend weder Ihrer gewerblichen noch Ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können, möchten wir Sie auf folgendes hinweisen:

1. Ihr Vertragspartner wird das

ZKM Zentrum für Kunst und Medien,
Lorenzstraße 19,
76135 Karlsruhe.

Gesetzlicher Vertreter des ZKM, einer Stiftung öffentlichen Rechts, ist Prof. Peter Weibel (Vorstand).

2. Die für den Vertragsabschluss zur Verfügung stehende Sprache ist ausschließlich Deutsch.

3. Die wesentlichen Merkmale der von uns angebotenen Waren sowie die Gültigkeitsdauer befristeter Angebote entnehmen Sie bitte den einzelnen Produktbeschreibungen im Rahmen unseres Internetangebots.

4. Die Präsentation unserer Waren stellt kein bindendes Angebot unsererseits dar. Erst die Bestellung einer Ware durch Sie ist eine bindendes Angebot (§ 145 BGB). Der Eingang Ihrer Bestellung wird Ihnen unverzüglich per E-Mail bestätigt. Im Falle der Annahme dieses Angebots versenden wir an Sie eine Auftragsbestätigung per E-Mail; damit kommt der Kaufvertrag zwischen Ihnen und uns zustande.

5. Die Auftragsbestätigung enthält den Text des dann vorliegenden Liefervertrages. Dieser wird von uns gespeichert und Ihnen per E-Mail zur Verfügung gestellt. Wir erheben, verarbeiten und nutzen diesen Text sowie weitere für die Abwicklung des Vertrages zwischen Ihnen und uns benötigten Daten. In Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten verweisen wir auf die Regelung des Datenschutzes in unseren AGB.

6. Sollte die von Ihnen bestellte Ware nicht verfügbar sein, behalten wir uns vor, die Leistung nicht zu erbringen. Sie sind dann natürlich auch nicht zur Zahlung des Entgeltes verpflichtet.

7. Die von uns angegebenen Preise verstehen sich als Endpreise inklusive Steuern. Hinzu kommen von dritter Seite (wie der Post) berechnete Versandkosten, die in der Rechnung gesondert aufgeführt sind. Wir weisen darauf hin, daß bei einem Versand ins Ausland höhere Versandkosten, Zölle und Gebühren u. ä. anfallen können.

8. Der Kaufpreis wird sofort mit Bestellung fällig. Bei Vertragspartnern mit gewöhnlichem Aufenthalt im Ausland erfolgt die Zahlung ausschließlich per Kreditkarte (Visa, Mastercard). Bei Vertragspartnern mit Wohnsitz im Inland folgt die Zahlung der Ware nach Ihrer Wahl per Kreditkarte oder mittels Banküberweisung nach Rechnungserhalt. Voraussetzung der Zahlung mit Kreditkarte ist, dass Sie uns die Kreditkartennummer, den Namen des Karteninhabers sowie das Ablaufdatum und die Prüfziffer der Kreditkarte zusammen mit Ihrer Bestellung mitteilen.

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung unser Eigentum. Geraten Sie mit der Zahlung länger als zehn Tage in Verzug, haben wir das Recht, vom Vertrag zurückzutreten und die Ware zurückzufordern.

Wir werden Ihre Bestellung schnellstmöglich bearbeiten. Liefertermine und Lieferfristen sind nur verbindlich, wenn sie von uns schriftlich bestätigt wurden. Die Lieferung der bestellten Artikel erfolgt spätestens innerhalb von 10 Arbeitstagen (Montag bis Freitag, bundeseinheitliche deutsche Feiertage ausgenommen) nach Erteilung des Zahlungsauftrags durch den Kunden. Über eine Verzögerung der Versendung, welche einen entsprechenden Liefertermin gefährden würde, werden Sie per E-Mail informiert.

9. Sie haben ein Widerrufsrecht das hier detailliert beschrieben wird.

10. Soweit ein gewährleistungspflichtiger Mangel vorliegt, sind Sie im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen berechtigt, zunächst Nacherfüllung zu verlangen. Nach Fristsetzung (mindestens zwei Wochen) können Sie bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen von dem Vertrag zurücktreten oder den Kaufpreis mindern und Schadensersatz verlangen. Gewährleistungsansprüche verjähren nach zwei Jahren ab Erhalt der Ware.

11. Speziellen über das Gesetz hinausgehenden Verhaltenskodizes unterliegen wir nicht.

12. Im Übrigen verweisen wir auf unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.